Heiraten? Diese 6 Argumente sprechen eindeutig gegen eine Eheschließung!

Home Allgemein Heiraten? Diese 6 Argumente sprechen eindeutig gegen eine Eheschließung!




Hallo und herzlich willkommen auf unserem Kanal. Obwohl fast jede Frau seit ihrer Kindheit von ihrer Traumhochzeit träumt, gibt es trotzdem immer mehr Paare, die sich bewusst gegen eine Heirat entscheiden. Wir wollen heute mit euch darüber sprechen, warum es manchmal besser ist, nicht zum Traualtar zu schreiten.

1. Wahre Liebe braucht keinen Ehevertrag

Wenn ihr auf einer Familienfeier wieder mal gefragt werdet, warum ihr denn immer noch nicht geheiratet habt, haben wir das perfekte Argument für dich: Eure Liebe ist so stark und echt, dass ihr es gar nicht nötig habt, einen Ehevertrag zu unterzeichnen.

2. Eine Hochzeit ist zu kostspielig

Wenn man schon mal heiratet, wünscht man sich natürlich ein rauschendes Fest mit allem drum und dran. Dafür muss man natürlich auch mehrere Tausend Euro hinlegen. Manchen Paare ist eine Hochzeit schlichtweg zu teuer und sie ziehen es vor, das Geld lieber in eine Weltreise oder in ihr Traumhaus zu investieren.

3. Die Hochzeitsvorbereitungen sind purer Stress

Romantische Traumhochzeit? Sowas gibt es eigentlich nur in Disney-Filmen. Eine Hochzeit zu planen klingt vielleicht nach jeder Menge Romantik und Spaß, doch in Wahrheit artet es immer in Stress aus. Bevor man sich deshalb bereits vor der Hochzeit mit seinem Partner in die Haare kriegt, verzichtet man doch lieber darauf.


4. Eltern und Schwiegereltern mischen kräftig mit

Du denkst, dass du DEINE Traumhochzeit planst? Falsch gedacht, denn deine Eltern und Schwiegereltern werden bei jeder Kleinigkeit ihren Senf dazugeben, denn sie wissen alles besser als du.

5. In Deutschland wird bereits jede zweite Ehe geschieden

Dass viele Beziehungen irgendwann scheitern – ganz egal ob man verheiratet ist oder nicht – ist leider eine traurige Tatsache. Warum steckt man also freiwillig so viel Geld in eine Hochzeitsfeier und anschließend in die Scheidung, wenn es ohne Ehevertrag viel einfacher und billiger ist. Natürlich muss es nicht so sein, aber eine Ehe kann eine Trennung im Endeffekt auch nicht mehr verhindern.


6. Das Problem mit dem Nachnamen

Auch wenn manche gerne den Namen ihres Mannes annehmen, macht es dein Leben zumindest einige Monate nach der Hochzeit sogar ziemlich kompliziert. Wenn du auf den ganzen Papierkram keine Lust hast, ist es vielleicht besser, einfach gar nicht zu heiraten.

So, das wars dann auch schon wieder für heute. Wenn euch das Video gefallen hat, dürft ihr uns gerne einen Daumen nach oben da lassen!Abonniert doch einfach unseren Youtube Kanal, um in Zukunft keine Videos mehr zu verpassen!






[mashshare]