Wenn dein Partner DAS macht, geht er dir höchst wahrscheinlich fremd

Home Allgemein Wenn dein Partner DAS macht, geht er dir höchst wahrscheinlich fremd




Wenn sich dein Partner seit einiger Zeit anders verhält als du es von ihm oder ihr gewohnt bist und du dir sein Verhalten einfach nicht erklären kannst weshalb er sich so verändert hat, könnte dir der Gedanke kommen, dass er dich vielleicht betrügt. Doch woran kann man denn eigentlich erkennen, dass der Partner mit hoher Wahrscheinlichkeit fremdgeht? Meist sind es doch eher emotional gesteuerte Gedankengänge die zu diesem Schluss führen. Nein, es gibt tatsächlich Anzeichen dafür, die nicht von der Hand zu weisen sind.

In einer Studie der Online-Seitensprung-Plattform “Victoria Milan”, verrieten tatsächlich untreue Menschen, welche Verhaltensweisen sehr eindeutig auf die Untreue des Partners hindeuten. Möglicherweise erkennst du Parallelen zu dem Verhalten deines Partners und kannst so seinen Seitensprung aufdecken.

Kaum etwas schmerzt so sehr, wie zu erfahren, dass der Partner den Mann liebt zweigleisig fährt. Manchmal ist es zudem nur schwer herauszufinden, ob man betrogen wird oder nicht. Im Rahmen der Studie wurden ca. 5780 Mitglieder der Dating-Website “Victoria Milan” befragt. “Victoria Milan” ist eine Seite speziell für Verheiratete und in einer Beziehung Stehende, die auf der Suche nach sexueller Abwechslung in Form von Affären sind. Im Zuge dieser Studie sollte herausgefunden werden, wie sich untreue Menschen verhalten, wenn sie entlarvt werden. Darüberhinaus ergab die Studie eine Liste von Verhaltensweisen, die durchaus ein Indiz für Fremdgehen angesehen werden können.

Die meisten Affären kommen ans Licht

Wer zweigleisig fährt muss nicht nur organisatorisch einiges auf die Reihe bekommen, er muss zudem ein absoluter Meister des Pokerfaces sein. Kaum jemand schafft es wirklich ganz relaxed Affäre und Beziehung oder Ehe unter einen Hut zu bekommen ohne, dass dem Partner eine Veränderung am Verhalten des Fremdgängers auffällt. Nur ca. 15 % der Frauen und 18 % der Männer dieser Umfrage gaben daher an, eine Affäre erfolgreich geheimhalten zu können und dabei nicht ertappt zu werden. Erschreckend ist, dass nur rund 30 % der Studienteilnehmer davon ausgehen, dass ihr Partner etwas geahnt haben könnte, wenn sie nach einem heimlichen Treffen mit der Affäre wieder nach Hause kamen. Allerdings gaben ein Drittel der Befragten an, dass sie bei einer Konfrontation durch den Partner eingeknickt wären und die Affäre gebeichtet hätten.

 

Diese 10 Anzeichen sprechen für die Untreue des Partners

  1. Die befragten Mitglieder der Dating-Seite gaben an, dass es tatsächlich Verhaltensweisen gibt, an denen ihr Partner die Untreue hätte bemerken können. Wir haben die 10 wichtigsten Anzeichen der Häufigkeit nach aufgelistet:
  2. Die eigene Privatsphäre wird mehr als üblich geschützt (Handy und E-Mails)
  3. Augenkontakt wird vermieden und Abstand gehalten
  4. Der Fremdgänger stylt sich wieder mehr und achtet generell mehr auf sein Äußeres
  5. Der Untreue Partner verhält sich unnatürlich: kümmert sich weniger um die Familie und wirkt sehr verträumt
  6. Es wird zu ungewöhnlichen Uhrzeiten geduscht und die Wäsche verschwindet unmittelbar im Wäschekorb oder der Waschmaschine
  7. Lügen über Lügen: Vor lauter Lügen kann es vorkommen, dass der untreue Partner den Überblick verliert
  8. Er oder sie ist plötzlich viel liebevoller – Der Grund: Schuldgefühle!
  9. Lippenstiftflecken auf der Kleidung und ein unbekannter Duft
  10. Dein Partner meidet es Zärtlichkeiten mit dir auszutauschen oder gar Sex mit dir zu haben und geht direkt ins Bett
  11. Du entdeckst zerknüllte Rechnungen und Belege oder frägst deinen Partner nach Belegen, die er dir einfach gar nicht zeigen kann, weil es sie vielleicht nicht gibt.

Die restlichen Umfrageergebnisse kurz zusammengefasst

Auf die Frage, ob sie der Meinung wären, ihr Partner hätte etwas von der Affäre bemerkt, antworteten 73 % der befragten Frauen und 70 % der befragten Männer mit einem klaren NEIN! In der Studie wurde auch gefragt, wie sich die Teilnehmer verhalten würden, wenn ihre Affäre ans Licht käme. Hierauf gaben immerhin rund 32 Prozent der Frauen und 30 Prozent der Männer an, dass sie ihren Seitensprung in diesem Falle zumindest zugeben würden. Dennoch würden 27 % der männlichen und 22 % der weiblichen Teilnehmer die Tat auch weiterhin leugnen.

Ungefähr ein Viertel der Frauen und 30 Prozent der Männer gaben nebenbei bemerkt an, dass sie im Falle einer möglichen Entlarvung zunächst einmal Beweise für ihren Seitensprung verlangen würden.

Natürlich kann eine Verhaltensveränderung auch ganz andere Ursachen haben, beispielsweise, wenn dein Geburtstag ansteht. Dann solltest du dir keine allzu großen Gedanken machen, wenn dein Partner etwas geheimnisvoller erscheint als sonst. Dennoch ist es ratsam, sich die aufgelisteten Anzeichen immer im Hinterkopf zu behalten.

Herauszufinden, dass man betrogen wird, ist nie schön. Dennoch ist es immer “angenehmer” es selbst herauszufinden, anstatt es von anderen zu erfahren. Mit diesen Tipps bist du in jedem Fall auf den Ernstfall vorbereitet.

Quelle: erdbeerlounge.de






[mashshare]